Hausbau

Warum Sie NICHT an den Experten sparen sollten

Ein Großteil der Nebenkosten beim Hausbau geht an die Experten. Anwälte, Architekten und Sachverständige müssen beauftragt werden und erhöhen die Kosten für den Hausbau nicht unerheblich.

Da kann ich doch ordentlich sparen denken sich viele Bauherren und begehen einen fatalen Fehler.

Wo ist Eigenleistung sinnvoll und wo sollten Sie auf die Zusammenarbeit mit Experten nicht verzichten?

Wir planen Ihr Bauvorhaben.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich über unsere Möglichkeiten als Architekt Berlin informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Hausbau mit einem Architekten

Der Architekt als unabhängiger Sachwalter

Bei einem Bauprojekt in Höhe von 250.000 Euro belaufen sich die Kosten für einen Architekten auf ca. 30.000 Euro. Sie müssen immer mit ca. 10-15 % der gesamten Bausumme rechnen. Das ist viel Geld, warum sollte ich daran nicht sparen?
Weil der Architekt beim Hausbau viel mehr für Sie leisten kann als nur den Entwurf der Baupläne zu erstellen. Welche Leistungen Sie erwarten können und warum sich diese beim Hausbau auszahlen, erfahren Sie, wenn Sie weiterlesen.

Warum Sie die Bauleitung nicht selbst übernehmen sollten

Baupläne und weitere Architektenleistungen

Der Architekt kann der wichtigste Partner für Sie als Bauherr sein. Neben den Entwürfen der Baupläne bietet Ihnen der Architekt beim Haus wichtige Leistungen. Der Architekt kann die Bauleitung übernehmen und die Handwerker beaufsichtigen. So werden Fehler schneller erkannt und behoben. Zudem unterlaufen weniger Fehler, zum Beispiel durch betrügerische Handwerker, die doppelt abrechnen, Ihnen das aber gar nicht auffallen würde. Der Architekt prüft die eingehenden Rechnungen und ist berechtigt diese zu kürzen, wenn das angebracht ist.

Auch das Budget wird genauestens beobachtet, sodass Mehrkosten möglichst vermieden werden.

Wie erkennen Sie einen guten Architekten?

Verlassen Sie sich nicht allein auf Referenzen durch Fotos. Ein guter Architekt muss zuhören können und Erfahrungen vorweisen.

Wichtig: Wir treffen keine mündlichen Absprachen, die nicht vertraglich festgehalten werden. So vermeiden wir Missverständnisse in der Honorarrechnung.

Wir vereinbaren den Leistungsumfang, den Zeitraum und die Kosten.

Wir Architekten sind keineswegs frei in der Honorarstellung und können berechnen wonach uns der Sinn steht.

Wir müssen uns nach der HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) richten. Hier sind auch die Leistungsphasen 1-9 festgehalten. Sie können unser Architektenbüro für den Hausbau nach einzelnen Leistungsphasen beauftragen oder das komplette Leistungsspektrum.

Persönliche Beratung in unserem Architektenbüro in Berlin

Vereinbaren Sie gerne einen ersten unverbindlichen Termin in unserem Architektenbüro in Berlin und lassen Sie sich persönlich beraten. So lernen Sie uns kennen und wir Ihre Wünsche und Vorstellungen. Selbstverständlich stehen Referenzen zur Verfügung, sodass Sie sich ein Bild von unserer bisherigen Tätigkeit machen können.